Ingenieurbüro
Kurt Arfmann-Knübel

Mittelstr.2
53721 Siegburg
Tel.: +49 (0)2241 3014745
Mobil: +49 (0)177 8798054
email: service"at"arfis.de

Umsatzsteuer-Ident.-Nr.:
DE255533862




zurück

Auditierung: 1st Party Audits

Interne Audits
Systeme
Durchführung Ihrer internen Audits von einem fachlich versierten, unabhängigen und realistischen Auditor.
Unsere Vorgehensweise:
1.Auditplanung und -vorbereitung gemäß den Festlegungen in Ihrem System, natürlich unter Verwendung Ihrer Formularsätze.
2.Klare Aufzeichnung aller Feststellungen und Verbesserungspotentiale.
3.Gemeinsame Durchsprache möglicher Korrekturmaßnahmen.
4.Erstellung des Auditberichts innerhalb weniger Tage nach dem Audit, oftmals innerhalb von 24 Stunden.
5.Bei Bedarf verifizieren wir auch die Korrekturmaßnahmen.

Wir schulen auch Ihre Mitarbeiter


Prozesse
Durchführung von Prozessaudits in Anlehnung an die Vorgehensweise der Automobilindustrie oder vergleichbarer Standards:
1.Definition der Start- und Zielpunkte der Betrachtung
2.Unterlagen sichten und Prozessgliederung erstellen
3.Auditdurchführung anhand einer Fragenliste, die über die Produkt- und Prozessentwicklung, das Vormaterial, die Fertigungsprozesse bis hin zum Endprodukt und der Kundenbetreuung alle Lebenszyklen berücksichtigt.
4.Erstellung eines ausführlichen Auditberichts.


Produkte
Durchführung von Produktaudits:
1.Überprüfung der Einhaltung von Kundenforderungen anhand von Endprodukten, die vorzugsweise aus dem Versand zu entnehmen sind.
2.Die Anzahl der zu überprüfenden Teile und damit die Aussagesicherheit der Überprüfung wird in Abhängigkeit zur Komplexität des Produktes festgelegt.
3.Basis der Überprüfung bildet eine Checkliste, die insbesondere die Funktion und Sicherheit aus Kundensicht betrachtet.
4.Abweichungen werden hinsichtlich ihrer Bedeutung klassifiziert und in der Datenanalyse entsprechend gewichtet.
5.Erstellung eines ausführlichen Auditberichts.


Gruppen
Durchführung von Systemaudits für Unternehmensgruppen
1.Auditplanung in Kooperation mit der zentralen Einheit. Ziel des Audits ist die Einhaltung zentraler Vorgaben und Abläufe standortübergreifend zu bestätigen.
2.Erarbeitung einer spezifischen Checkliste.
3.Feststellung unterschiedlicher lokaler Lösungen im Sinne von Erkennung einzelner Stärken und Schwächen.
4.Systematische Aufzeichnung der Auditergebnisse und Ableitung von Korrektur- oder Verbesserungsmaßnahmen auf lokaler wie globaler Ebene.
5.Erstellung eines ausführlichen Auditberichts.